1280px Flag of Germany.svg German Spellchecker (de-DE-1901)

Tags: Dictionary

Rating:

[en] German old spelling dictionaries - [de] Klassische deutsche Rechtschreibung

Description

[en]

This extension published by Karl Zeiler integrates dictionaries in accordance with the old rules of German spelling and hyphenation. Classical spelling rules are still valid but do no longer apply to government agencies and schools where the new ones are mandatory. This version - derived from new spelling frami and igerman98 dictionaries - has been modified by Rüdiger Brünner according to the classical spelling rules. Additionally, he enlarged the word list by many scientific technical terms. The whole package is localized to Germany. As there is no thesaurus in accordance with the old spelling, this extension contains a thesaurus using the new spelling rules.

A special Fraktur mode supports the long-s according to the rules for Fraktur typeface. For using the Fraktur mode, navigate to your extension folder and copy the two files (.aff and .dic) of the Fraktur subfolder into the de_DE_OLDSPELL folder. If you will go back to Standard mode, copy the two files (.aff and .dic) of the Standard subfolder into the de_DE_OLDSPELL folder.

Detecting errors or missing words, please contact the extension author via e-mail. Many thanks for using this extension.

Note

1. If you want to apply the old spelling rules, you should deactivate or remove the dictionaries (localized to Germany) in compliance with the new spelling in the extension manager.

2. Mixed application of old and new spelling rules is possible too. In this case apply the extension mentioned above for the old spelling and allocate German [Germany] to the text; allocate German [Austria] to textual segments using the new spelling.

[de]

Diese Programmerweiterung von Karl Zeiler integriert Wörterbücher nach den alten Regeln der deutschen Rechtschreibung und Silbentrennung. Die klassische Rechtschreibung ist nach wie vor gültig, aber im Bereich der staatlichen Verwaltung und der Schulen nicht mehr zulässig. Diese Version, abgeleitet von den frami- und igerman98-Wörterbüchern mit neuer Rechtschreibung, wurde von Rüdiger Brünner an die Regeln der klassischen Rechtschreibung angepasst und zusätzlich mit einer Vielzahl von Fachbegriffen aus dem naturwissenschaftlich-technischen Bereich erweitert. Das ganze Paket ist lokalisiert für Deutschland. Da es keinen Thesaurus in der alten Rechtschreibung gibt, enthält diese Erweiterung auf vielfachen Wunsch wenigstens einen Thesaurus in der reformierten Rechtschreibung.

Ein spezieller Fraktur-Modus unterstützt die korrekte Verwendung des Lang-s nach den Regeln des Fraktursatzes. Um den Fraktur-Modus zu nutzen, gehen Sie zum entsprechenden Extension-Ordner und kopieren die beiden Dateien (.aff und .dic) aus dem Fraktur-Unterordner in den de_DE_OLDSPELL-Ordner. Um zum Standard-Modus zurückzukehren, kopieren Sie die beiden Dateien (.aff und .dic) aus dem Standard-Unterordner in den de_DE_OLDSPELL-Ordner.

Wenn Sie Fehler finden oder Wörter vermissen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Extension-Autor. Vielen Dank an alle, die diese Extension verwenden.

Hinweis

1. Wenn Sie mit der alten Rechtschreibung arbeiten wollen, sollten Sie die Wörterbücher der neuen Rechtschreibung, die für Deutschland lokalisiert sind, im Extension-Manager deaktivieren oder entfernen.

2. Auch ein Mischbetrieb zwischen alter und neuer Rechtschreibung ist möglich. Benutzen Sie in diesem Fall für die alte Rechtschreibung die o.g. Extension und weisen Sie dem Text als Sprache Deutsch [Deutschland] zu, Textabschnitten mit neuer Rechtschreibung weisen Sie Deutsch [Österreich] zu.

Release List

  • Release Description Compatibility Operating Systems License Release notes  
  • 2017.06.22 dict-de_DE-1901_Oldspell_2017-06-22.oxt enthält verbesserte Wörterbücher. 3.3 Linux, Windows, macOS LGPL

    Rechtschreibkontrolle
    - Version: 2017-06-04
    - zusammen über 255.000 Wörter
    - über 5.500 neue Wörter
    - neu: zusätzlicher Fraktur-Modus
    - unterstützt das Lang-s nach den Regeln des Fraktursatzes

    Silbentrennung
    - Version: 2017-06-22
    - korrigierte und ergänzte Silbentrennmuster
    - neu: COMPOUND-Funktion
    - verbesserte Silbentrennung bei Zusammensetzungen
    - Liste mit über 69.000 Wörtern und Zusammensetzungen

    Thesaurus
    - Version: 2017-06-06
    - über 150.000 Wörter
    - über 38.000 Bedeutungen
    - über 12.000 Assoziationen
    - über 2.000 Gegenwörter

    Download
  • 2014.02.21 Greatly improved dictionaries 3.3 LGPL dict-de_DE-1901_Oldspell_2014-02-21.oxt contains greatly improved dictionaries: de_DE-1901 | Version: 2014-02-14 - derived from igerman98 and frami dictionaries (Version: 2013-12-06) - modified according to the classical spelling rules - with over 14,000 new words OpenThesaurus - Deutscher Thesaurus | Version: 2014-02-15 - over 100,000 words - over 28,000 meaning groups hyphenation module | Version: 2014-02-21 - updated hyphenation patterns Download
  • 2012.09.29 dict-de_DE-1901_Oldspell_2012-09-29.oxt contains actualized dictionaries. 3.3 LGPL

    - de_DE-1901 | Version: 2012-09-29
    - derived from igerman98 and frami dictionaries | Version: 2012-06-17
    - modified by Rüdiger Brünner according to the classical spelling rules
    - with a lot of corrections and additional supplements
    - OpenThesaurus - Deutscher Thesaurus | Version: 2012-09-28
    - hyphenation | Version: 2012-09-29
    - enhanced Blacklist by Karl Zeiler to improve the hyphenation module

    Download
  • 2011.10.20 dict-de_DE-1901_Oldspell_2011-10-20.oxt contains actualized dictionaries 3.3 LGPL

    dict-de_DE-1901_Oldspell_2011-10-20.oxt contains actualized dictionaries: - de_DE-1901 | Version: 2011-10-19 (build 2011-10-19) - derived from igerman98 and frami dictionaries (Version: 2011-05-05) - modified by Rüdiger Brünner according to the classical spelling rules - with a very enlarged wordlist: technical, chemical and physical terms. - OpenThesaurus - Deutscher Thesaurus | Version: 2011-10-19 - hyphenation by Huggenberger/Naber | Version: 2011-10-19 - added: Blacklist (Karl Zeiler) to improve the hyphenation module - added: author and license information in hyphenation source file

    Download

Other Extensions

German Spellchecker (de-AT frami)

Deutsche (de-AT frami) RechtschreibungGerman (de-AT frami) dictionaries

04-2021

German Spellchecker (de-AT igerman98)

Deutsche (de-AT igerman98) RechtschreibungGerman (de-AT igerman98) dictionaries

04-2021

German Spellchecker (de-CH frami)

Deutsche (de-CH frami) RechtschreibungGerman (de-CH frami) dictionaries

04-2021

German Spellchecker (de-CH igerman98)

[en] German (de-CH igerman98) dictionaries - [de] Deutsche (de-CH igerman98) Rechtschreibung

04-2021

German Spellchecker (de-DE-1901)

[en] German old spelling dictionaries - [de] Klassische deutsche Rechtschreibung

04-2021

German Spellchecker (de-DE frami)

[en] German (de-DE frami) dictionaries - [de] Deutsche (de-DE frami) Rechtschreibung

04-2021

German Spellchecker (de-DE igerman98)

[en] German (de-DE igerman98) dictionaries - [de] Deutsche (de-DE igerman98) Rechtschreibung

04-2021

Italian & Latin Spellchecker

[en] Italian and Latin spelling dictionaries - [de] Italienische und lateinische Rechtschreibung

04-2021

Latin Spellchecker

[en] Latin spelling dictionaries - [de] Lateinische Rechtschreibung

04-2021

Feedback

Post your review

You cannot post reviews until you have logged in. Login Here.

Reviews

  • Kirk Wonder Jan 17, 2021, 7:25 PM (4 months ago)

    English (further below also in German):
    • Simply installing the extension “German Spellchecker (de-DE-1901)” via the Extension Manager... does not work (at least also for me). (Well, it “works” in that the extension is visible in the Extension Manager..., but that’s about it. The Traditional Spelling dictionary doesn’t show up anywhere in LO-Writer, or can’t be selected anywhere, or ends up not being applied).

    • However, there is a way I have been implementing for years (and it actually works): You rename the extension from *.oxt to *.zip and then unzip the extension. The result is four subfolders and three files.

    • In a second explorer (or second window – “Total Commander”) open the path C:\Program Files\LibreOffice\share\extensions\dict-en (for x64 versions) or C:\Program Files (x86)\LibreOffice\share\extensions\dict-en (for x86 versions). There you delete all existing files except the subfolder META-INF (LibreOffice must be closed).

    • Now copy all files from the unpacked extension (also those from the subfolders – except the folder META-INF) into the dict-de folder of LibreOffice. There are two things to keep in mind: 1. there are again two subfolders in the extension folder under the subfolder “de_DE_OLDSPELL”: “Fraktur” and “Standard”. The files from both folders have the same file name, so you have to make a preliminary decision here. Since for the vast majority “Fraktur” is negligible, one takes the two files from the Standard folder. 2. but these two files have to be renamed after copying them into the dict-de folder: “de_DE_OLDSPELL.aff” to “de_DE_frami.aff” and “de_DE_OLDSPELL.dic” to “de_DE_frami.dic”.

    • The file “manifest.xml” from the unpacked extension (subfolder META-INF) is copied into the subfolder META-INF of the dict-de folder of LibreOffice.

    • In this way, LibreOffice is “leaded to believe” in the originally installed dictionary and the traditional spelling (including the corresponding hyphenation) is applied. If the hyphenation still does not work after this special way, you “install” the extension “German Spellchecker (de-DE-1901)” again, even if the corresponding entry is already there. This second “install” triggers something in LibreOffice, so that the hyphenation works.

    • I know, this all sounds a bit complicated, but if you have done it a few times, it is not difficult anymore – and above all: it works! A “coexistence” with the new spelling is not possible in this described way, I can not understand (➞ Sven Phillip Sommerfeld), how that should work.

    Deutsch:
    • Einfach die Erweiterung „German Spellchecker (de-DE-1901)“ über den Extension-Manager… zu installieren, funktioniert (zumindest auch bei mir) nicht. (Also es „funktioniert“ schon, indem die Erweiterung im Extension-Manager… zu sehen ist, aber das war’s auch schon. Das Wörterbuch für die Traditionelle Rechtschreibung taucht in LO-Writer nirgends auf bzw. kann nirgends ausgewählt werden bzw. wird letztendlich nicht angewendet.)

    • Es gibt aber einen Weg, den ich seit Jahren umsetze (und der tatsächlich funktioniert): Man benennt die Erweiterung von *.oxt nach *.zip um und entpackt danach die Erweiterung. Das Ergebnis sind vier Unterordner und drei Dateien.

    • In einem zweiten Explorer (oder zweitem Fenster – „Total Commander“) öffnet man den Pfad C:\Program Files\LibreOffice\share\extensions\dict-de (für x64-Versionen) oder C:\Program Files (x86)\LibreOffice\share\extensions\dict-de (für x86-Versionen). Dort löscht man alle vorhandenen Dateien bis auf den Unterordner META-INF (LibreOffice muß dabei geschlossen sein).

    • Nun kopiert man aus der entpackten Erweiterung sämtliche Dateien (auch die aus den Unterordnern – bis auf den Ordner META-INF) in den dict-de-Ordner von LibreOffice. Zwei Dinge sind dabei zu beachten: 1. Es gibt in dem Erweiterungs-Ordner unter dem Unterordner „de_DE_OLDSPELL“ wiederum zwei Unterordner: „Fraktur“ und „Standard“. Die Dateien aus beiden Ordnern haben den gleichen Dateinamen, deshalb muß man hier eine Vorentscheidung treffen. Da für die allermeisten Fraktur vernachlässigbar ist, nimmt man die beiden Dateien aus dem Standard-Ordner. 2. Diese beiden Dateien müssen aber – nachdem man sie in den dict-de-Ordner kopiert hat – noch umbenannt werden: „de_DE_OLDSPELL.aff“ zu „de_DE_frami.aff“ und „de_DE_OLDSPELL.dic“ zu „de_DE_frami.dic“.

    • Die Datei „manifest.xml“ aus der entpackten Erweiterung (Unterordner META-INF) kopiert man schließlich auch noch in den Unterordner META-INF des dict-de-Ordners von LibreOffice.

    • Auf diese Weise „gaukelt“ man LibreOffice das ursprünglich installierte Wörterbuch vor und die Traditionelle Rechtschreibung (einschl. entsprechender Silbentrennung) wird angewendet. Falls die Silbentrennung nach diesem Sonderweg, noch immer nicht funktioniert, „installiert“ man ein weiteres Mal die Erweiterung „German Spellchecker (de-DE-1901)“, auch wenn dort der entsprechende Eintrag schon vorhanden ist. Durch dieses nochmalige „Installieren“ wird irgend etwas bei LibreOffice ausgelöst, so daß dann auch die Silbentrennung funktioniert.

    • Ich weiß, das klingt alles ein bißchen kompliziert, wenn man es aber ein paar Mal gemacht hat, ist es gar nicht mehr schwer – und vor allem: es funktioniert! Ein „Nebeneinander“ mit der Neuen Rechtschreibung ist auf diesem beschriebenen Weg allerdings nicht möglich, ich kann auch nicht nachvollziehen (➞ Sven Phillip Sommerfeld), wie das funktionieren soll.

  • Eike Rathke Jan 13, 2021, 4:21 PM (4 months ago)

    To whoever might be maintaining this now, if at all, could you *please* use the proper BCP 47 language tag in the dictionaries.xcu Locales properties:
    de-DE-1901
    instead of de-DE (and cosmetically also in names, instead of de-DE_OLDSPELL)

    This way both the new spelling dictionaries and these old spelling dictionaries could coexist and document/paragraph/character attribution use {de-DE-1901} (then on top of the list) instead of German (Germany) {de-DE} and the user wouldn't have to remove dictionaries from installations.

    Thanks.

    To users: if confident you could do that change in the downloaded .oxt before installing the extension, unzip and edit dictionaries.xcu and replace

    <value>de-DE</value>

    with

    <value>de-DE-1901</value>

    and freshen (!) the .oxt, i.e.
    zip -f dict-de-de-1901-oldspell-2017-06-22.oxt dictionaries.xcu

  • Sven Phillip Sommerfeld Nov 28, 2020, 11:24 PM (6 months ago)

    Zum installieren:
    1. Libre Office starten.
    2. dict-de-de-1901-oldspell-2017-06-22.oxt doppelt klicken. Der Extensions Manager öffnet und installiert das Wörterbuch.
    3. In Libre Office unter Extras > Rechtschreibung > Textsprache > Optionen > Neu > bei "Sprache" das neue Wörterbuch auswählen und einen Namen vergeben. Anschließend Ok klicken.
    4. Unter Optionen > Benutzerwörterbücher > das neue Wörterbuch mit einem Hacken auswählen und Ok klicken.
    5. Unter Extras > Sprache > für den gesamten Text "Deutsch" auswählen.
    6. Unter Extras > "Automatische Rechtschreibprüfung" aktivieren nicht vergessen. Geht auch über Umschalt + F7

  • Udo Müller Nov 21, 2020, 4:04 PM (6 months ago)

    Gut, daß es noch diese Rechtschreibprüfung gibt.

  • Max Nov 3, 2020, 3:49 PM (7 months ago)

    Hallo,

    ich habe nun über den extension-manager dieses hier zum Download angebotenen File installiert (mit Google-Hilfe). Nur leider wird es unter Extras -> Rechtschreibung -> Textsprache nicht angezeigt. Googlen hat auch nicht geholfen. Was kann ich tun?

  • JANINE Aug 5, 2020, 3:27 PM (10 months ago)

    "Nur" noch rausfinden,wie installieren.

    • Max Nov 3, 2020, 3:49 PM (7 months ago)

      Das frage ich mich auch ...

RSS feed for reviews on this page | RSS feed for all reviews