Stundennachweis

Tags: Business Spreadsheets Templates

Diese Vorlage ermöglicht ohne großen Aufwand die nach § 17 MiLoG und § 2a Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz geforderte tägliche Aufzeichnung von Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit von geringfügig Beschäftigten, sowie Arbeitnehmern in einer

stundennachweis dokumentation der taeglichen arbeitszei Dh9Yi3Ub c5ea8188 b60e 4727 a602 ff24fc6923d0

Description

Note: There is an english description at the end of this text. [de] Diese Vorlage ermöglicht ohne großen Aufwand die nach § 17 MiLoG und § 2a Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz geforderte tägliche Aufzeichnung von Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit von geringfügig Beschäftigten, sowie Arbeitnehmern in einer der in § 2a Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz genannten Branchen. Die Vorlage stellt folgende Funktionalität zur Verfügung: * Die Formatierung ist so gewählt, dass für jeden Monat eine A4-Seite mit den zur Dokumentation der Arbeitszeit gesetzlich geforderten Informationen als PDF exportiert werden kann. Voraussetzung hierfür sind die Einstellungen „A4“ und „Hochformat“ im Seitenlayout [Format → Seite → Seite]. Zusätzlich werden dadurch interne Informationen, wie unten beschrieben, nicht mit in der Dokumentation, sondern auf einem gesonderten Blatt ausgedruckt/exportiert. * Aufzeichnungszeitraum, Datum des Arbeitstages, sowie die Uhrzeiten zu Arbeitsbeginn und -ende können aus Listen gewählt werden * (Arbeits-)Stunden werden dabei automatisch aus der Zeitdifferenz zwischen Arbeitsbeginn und -ende errechnet und jeweils aufaddiert * Einzelne Arbeitstage oder -stunden können einzelnen Projekten zugeordnet werden, ohne dass diese Information mit in der exportierten Dokumentation erscheint * Als Vorbereitung für Jahres-Arbeitszeitkonten werden die monatlich tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden mit dem für diesen Monat ausgezahlten Lohn verrechnet. Die errechnete Differenz wird noch nicht in folgende Monate übertragen. Dies kann aber leicht angepasst werden. Auch diese Information ist in der exportierten Dokumentation nicht sichtbar * Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Mitarbeiter-Nr und Stundenlohn werden automatisch in die anderen Blätter kopiert, nachdem sie auf dem ersten Blatt eingetragen wurden * Pro Monat wird der für dieses Jahr durchschnittlich ausgezahlte Jahres- und Monatslohn, sowie die fuer Minijobber jeweils für den Rest des Jahres noch erlaubte durchschnittliche Stundenzahl und Monatsgehalt angegeben * Pro Jahr erlaubte Arbeitsstunden werden aus dem für Minijobs erlaubtem Monatsgehalt und gezahltem Stundenlohn berechnet Hinweise zu den gesetzlichen Bestimmungen finden sich unter http://www.minijob-zentrale.de/DE/Service/03_service_rechte_navigation/DownloadCenter/1_Broschueren_und_Info_Blaetter/1_gewerblich/01_01Einlegeblatt_2015.pdf?__blob=publicationFile&v;=3 Diese Vorlage ist im Rahmen einer konkreten Anwendung von Minijobs entstanden, um die Erfassung der Arbeitsstunden zu erleichtern und den neuen gesetzlichen Dokumentationspflichten nachzukommen. Die Vorlage wird hier geteilt in der Hoffnung, dass sie auch für andere nützlich ist. Gemäß der angegebenen Lizenzbedingungen wird keinerlei Gewähr gegeben. Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass diese Vorlage keine Rechtsberatung oder Steuerberatung ersetzt. Verbesserungen oder konstruktive Verbesserungsvorschläge werden gern unter der angegebenen Kontaktadresse entgegengenommen. [en] Note: This time-sheet template is hand tailored for some particular legal requirements that apply to Germany alone. This english description is given to support those who need to employ someone in a so called „Minijob“ or „450€-Job“ in Germany, but feel more comfortable with some english guidance. This time-sheet template allows the easy recording of the daily start- and end time as well as the total work time of marginally employed as required by the german minimum wage law (section 17) and in the german law on strengthening the fight against illegal employment (section 2a). It is also applicable to employees in the industries mentioned in section 2a of the german law on strengthening the fight against illegal employment. This template provides the following features: * The formatting allows to export PDFs with one sheet of A4 paper each with all legally required informations to document the monthly working time. This can be achieved by setting the page format to „A4“ and „portrait“ [format → page → page]. By doing so, additional internal informations as specified below are exported/printed to a separate sheet of paper. * Recording period, date of each working day, working start- and end time can be selected from drop down lists. * Working hours will be calculated automatically from the temporal difference between working start- and end time and will also be automatically summed up. * Particular workdays can be assigned to projects without appearing in the exported documentation. * In preparation for annualised working time accounts the monthly working time is subtracted from the monthly wage paid. This difference is not yet propagated into the coming months. To achieve this the template needs to be adjusted. This internal information does not show up in the exported documentation. * Employer, employee, employee-number and the agreed hourly wage will be copied automatically in the following sheets once entered in the first sheet. * Each month the average paid wage per year and per month is calculated. For „Minijobs“ the remaining allowed average working hours and the average monthly wage is also calculated. * The yearly allowed working hours are calculated from the maximum monthly wage for „MiniJobs“ and the paid hourly wage. Hints about the legal requirements (in german) are found here: zentrale.de/DE/Service/03_service_rechte_navigation/DownloadCenter/1_Broschueren_und_Info_Blaetter/1_gewerblich/01_01Einlegeblatt_2015.pdf?__blob=publicationFile&v;=3 This template was created during actual performing of a „Minijob“ in germany to ease the recording of working time and to fulfil all new legal requirements. The template is shared here in the hope to be useful for others. According to the given licence agreement there is no warranty given whatsoever. It is emphasized that this template does not replace any professional legal- or tax advice. Improvements or constructive suggestions for an improvement are happily accepted by the given contact address.

Release List

  • Release Description Compatibility Operating Systems License Release notes  
  • 1.0 first release 4.0 CC-BY first release, for additional information please see description of the project Download

Feedback

☆ ☆ ☆ ☆ ☆

Post your review

Reviews

No one has commented on this page yet.

RSS feed for reviews on this page | RSS feed for all reviews